Gems
November 2021
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Vorlesewettbewerb

Schulsieger des Vorlesewettbewerbs gewinnt mit Andreas Steinhöfels Roman „Oscar, Rico und die Tieferschatten“

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat auch in diesem Schuljahr zu Lesewettbewerben an allen deutschen Schulen innerhalb der sechsten Klassenstufe aufgerufen. Und auch in diesem Jahr gestaltete sich die Wahl des Schulsiegers für die Jury der Gemeinschaftsschule in den Fliesen recht schwierig. Mit Fabian Rennertz (6a) gibt es diesmal einen männlichen Preisträger, der sich gegen seine drei ebenfalls sehr talentierten MitstreiterInnen Ayleen Simon (6b), Jamie-Lee Pohl (6b) und Berat Cukiq (6a), durchsetzen konnte und somit die Schule im kommenden Frühjahr beim Regionalentscheid gebührend vertreten wird.

Fabian Rennertz aus der Klasse 6a hatte sich zur ersten Runde des Vorlesewettbewerbs den bekannten und pfiffigen Roman von Andreas Steinhöfel ausgesucht, nämlich „Rico, Oskar und die Tieferschatten“. Der Jugendbuchklassiker handelt von einer Freundschaft zwischen zwei Jungs, welche unterschiedlicher nicht sein könnten (der eine ist hochbegabt, der andere bezeichnet sich selbst eher als tiefbegabt).

Bereits bei der Auslosung der Lesereihenfolge hatte Fabian das Glück, dass die Wahl als erster von den vier Kandidaten auf ihn fiel. Sehr selbstsicher stellte er der Jury zunächst die Wahl seines Lesetextes vor und präsentierte anschließend die Textstelle flüssig und gebunden. Das Sprechtempo gelang ihm angemessen und die Betonung einzelner Wörter gelang ihm an geeigneter Stelle wirklich besonders gut.

Aber auch seine anderen drei Mitstreiter fesselten die Jury mit gut geübten Vorträgen, sodass es sich zunächst noch als schwierig erwies, wer zum besten Vorleser gekürt werden soll. Darüber entschied letztendlich das Vorlesen der bis dahin noch unbekannten Adventsgeschichte. Hier konnte Fabian mit nahezu fehlerfreiem Vorlesen punkten, sodass der Jury ersichtlich wurde, dass er auch mit ungeübten Texten sicher umgehen kann.

Die Schulgemeinschaft wünscht Fabian viel Erfolg für den anstehenden Regionalentscheid im kommenden Frühjahr.